Manya Siber

Manja Siber wurde 1987 in Sachsen geboren und wuchs in idyllischen wie abgeschiedenen ländlichen Umgebung auf, aus der ihr irgendwann der Ausbruch gelang, um in Erfurt und Augsburg Geschichte, Literatur und Religionswissenschaft zu studieren. Derzeit lebt und arbeitet sie in Berlin. Hauptsächlich schreibt sie Prosa verschiedenster Längen in den Genres Hisorie und Fantastik mit regelmäßigen Ausflügen ins Märchenhafte.

Im persönlichen Kontakt zeigt Manja Siber sich gern als leicht überdreht und ausgestattet mit unendlichen Bocken unnützen Wissens aus allen möglichen Bereichen und einem nie versiegenden Hass auf bestimmte historische Persönlichkeiten.

 

Für weitere Texte in deutsch wie englisch lohnt es sich, auf fanfiction.net, archiveofourown.org, tumblr und animexx nach siberianchan zu suchen. Es ist immer ein und die selbe Person.

Über ihr tumblr - unter dem gleichen Namen - kann man sie auch für Aufragsarbeiten kontaktieren.

 

Veröffentlichungen:

  • 2015 “Sylvesterwein” in: “Der Dampfkochtopf - Geschichten aus der Steampunkküche” - Hrsg. Ingrid Pointecker, verlag ohneohren, ISBN: 978-3-0903006-65-2

 

Anfrage-Button

Conticker 2019

01. 03. - 03. 03.

DEDECO Dresden

 

21.03. - 24.03.

Leipziger Buchmesse

 

13. 04. - 14. 04.

MiZacko

 

26. 04. - 28. 04.

AnimuC

 

10. 08. - 11. 08.

Contaku